Druidische Keltische Heilkräuter© von Christiana Kluge

Druidische Keltische Heilkräuter© von Christiana Kluge
Produktcode: AD5858
Ihr Preis: € 39,00
Die Druiden kannten viele Heilpflanzen wie auch die Ägypter oder die
griechischen, römischen und arabischen Ärzte der Antike. Vor allem Pedanius
Dioskurides nahm in seine Materia Medica auch die von den Druiden
verwendeten Heilpflanzen zu medizinischen Zwecken auf. Er benutzte für seine
Aufzeichnungen neben den lateinischen und griechischen Wörtern unter
anderem auch keltisch-gallische Namen.
Die keltischen Druiden,die wandernden Fili, waren Meister des Wort- oder
Gesangzaubers - in Irland glam dicinn genannt -, der gegenFeinde sowie gegen
unwürdige, ungastliche oder ungerechte Könige angewendet wurde. Der Fluch
wurdegesteigert, indem der Druide mit einem Bein, einer Hand und einem Auge
in der Anderswelt stand und die Worte ineinem einzigen Atemzug aussprach.
Die Druiden Kelten Heilkunde, geht es nicht um Wirkstoffe, sondern um die
Zauberkraft und Magie der Pflanzen. Die wichtigsten Heil- und Zauberpflanzen
der Kelten und Druiden in der Heilkunde und in der Magie werden vorgestellt
und beschrieben.
Die „Heilpraktiker“ der Kelten waren die Druiden. Schon Apuleius und
Dioskorides schrieben in ihren Werken über keltische Heilpflanzen und nannten
sogar ihre gallisch-keltischen Namen. Dadurch ist erforscht worden, welche
Heilkräuter die keltischen Druiden verwendeten.
Viele Heilkräuter wurden von den Druiden nicht nur als Medizin eingenommen,
sondern auch als Talisman am Körper getragen, als Räucherpflanze verwendet
oder bei einer kranken Person übers Bett gehängt.
Um sich der Pflanze zu nähern, dürfte sich nicht umgeschaut werden und auch
nicht gesprochen werden. Man ging von Westen aus auf die Pflanze zu und
pflückte sie nur mit der linken Hand. Es wurde nackt und mit einer
Körperbemalung gesammelt.
ie Druiden gruben die Heilkräuter mit Hirschgeweihen aus. Um sie
abzuschneiden wurden scharfe Flintsteine verwendet. Tannenzapfen und Nüsse
waren besonders heilig. So mancher Druidenstab wurde mit ihnen geschmückt.
Die Heilkunde der Kelten wurde vor allem durch die Druiden getragen. Sie hat
eine jahrtausendalte Tradition, die tief in der europäischen Kultur verankert ist.
 
Viele Kräuter und Rezepturen im Skript!
 
Der Begriff „Copyright“ wie auch das Symbol „©“ sind von europäischen Gerichten als Synonym für „Urheberrechtshinweis“ anerkannt.
Dieses Energiesystem ist nicht vergleichbar, verbunden und soll nicht verwechselt werden mit irgendeinem anderen Energie-, Reiki,- oder Lichtarbeit-System, das vielleicht existiert oder existieren wird.