Das Tor zur Anderswelt

Produktcode: AD1084
Ihr Preis: € 50,00
 von Eilwen Guggenbühl

Das Tor zur Anderswelt ist eine Einweihungsenergie,

 die Dir dabei helfen kann, die Anderswelt

 kennen zu lernen und sie 

bewusst zu betreten oder zu verlassen.

 

Diese Einweihungsenergie ist also wie ein

 Schlüssel, der das Tor zur Anderswelt öffnet.

 

Du erhältst energetisch Zugang und die Möglichkeit,

 die feinstofflichen Sphären zu betreten und

 zu bereisen, aber auch, das Tor wieder hinter

 Dir zuzumachen und sogar abzuschliessen, 

wenn es Dir zu viel wird. 

Diese Energie ist nicht nur für diejenigen wichtig, 

die gerne in die Anderswelt reisen möchte, 

sondern auch für die, die manchmal Visionen haben, Dinge sehen, die sie gar nicht möchten.

 Es geht nicht nur darum, dass der Zugang geöffnet wird, 

sondern auch darum, dass er bewusst

 geschlossen werden kann. 

So brauchst Du also in Zukunft keine Sorgen zu haben,

 dass Du unerwünschte Besucher aus dem

 Jenseits oder der Anderswelt erhältst - 

Du kannst diese zurückschicken und die

 Türe zumachen und Ruhe herrscht. 

Du entscheidest, ob Du das Tor öffnest 

und ob und wann Du durch das Tor gehst. 

Deine Abgrenzung zur Anderswelt wird klarer:

 Jetzt bin ich dort, jetzt sehe, fühle und höre 

ich Dinge aus der Anderswelt, und jetzt nicht.

Der Schlüssel zur Anderswelt ist sozusagen

 Dein Werkzeug und das "Symbol", das Du 

in dieser Einweihung erhältst. 

Falls Du ihn nicht in der Einweihung sehen, 

spüren oder sonst irgendwie wahrnehmen kannst, 

darfst Du ihn Dir auch vorstellen.

 Energetisch ist er auf jeden Fall da

 und Du kannst ihn benutzen.

 

In diesem Skript findest Du also eine kurze 

Einführung in die Anderswelt, um was es überhaupt geht 

und wie sie aufgebaut ist,

 wen man da alles so treffen kann

. Danach folgt ein kurzer Überblick überMedialität im Allgemeinen – das, was man braucht, 

um die Anderswelt wahrnehmen zu können. 

Jeder von uns tut das auf seine Art. 

Die einen haben Visionen, andere fühlen mehr –

 jede Art Zugang ist richtig und spannend!

 

Der letzte Teil der Skripts enthält Übungen,

 die sowohl Deine mediale Wahrnehmung

 unterstützen wie auch Dein 

Selbstmanagement fördern. 

Bewusst den Schlüssel zu drehen ist eine Sache,

 aber je nachdem kann auch eine Schutzmeditation

 oder eine Reinigungsmeditation hilfreich sein. 

Wir nehmen auch Energien auf, die nicht von 

der Anderswelt kommen, sondern ganz einfach

 von anderen Menschen, von der Erde, von Tieren 

usw. Dagegen kann man sich leider wesentlich weniger gut abgrenzen als gegen Geister 

oder Sonstiges. Feinfühliger werden bedeutet,

 nicht nur die Anderswelt besser wahrzunehmen,

sondern auch die Energien in Häusern, 

die Ausstrahlung von Menschen usw.