Die Innere Göttin© Magischer Weg zu unserer Körperseele

Produktcode: AD757
Listenpreis: € 39,00
Ihr Preis: € 24,00
Sie sparen: € 15,00 (38%)
von
 
  Christiana Kluge
Lara `Ana
Die Innere Göttin ist unsere Körperseele. 
Sie allein kann uns wirklich heilen, da sie ein umfassendes Wissen hat. 
Sowohl die Schamanen als auch die Alchemisten des 
Mittelalters kannten den Weg, der zur Göttin hinführt. 
Was ist eigentlich die Seele, wo sitzt sie, wie „funktioniert" sie? – 
Wir wissen nicht mehr viel über sie und das macht sich bemerkbar. 
Unsere Zeit und viele Menschen in ihr leiden an einer
merkwürdigen „Unterbeseeltheit“. 
Wir fühlen uns häufig „leer“ oder „ausgebrannt“, 
Depressionen sind ein grassierendes Krankheitsbild, gerade bei FRAUEN! 
Wir können uns kaum mehr vorstellen, dass 
nicht nur der Körper, sondern auch unsere Seele Bedürfnisse hat –
und dass sie uns wichtige Dinge mitteilen möchte. 
Können wir sie mit (gut gemeinten) Affirmationen abspeisen,
damit wir noch besser funktionieren? Offenbar klappt das nicht.
Die Seele ist nicht die „Psyche“, weder eine Funktion des 
Gehirns noch ein Abfallkübel verdrängter Inhalte. 
Die Seele ist Kraft und Weisheit, sie ist eine Göttin.
Religionen, Schamanen und Eingeweihte haben das
immer gewusst. Und sie kannten den Weg, der zur Seele hinführt… 
Ich habe mir zur Aufgabe gemacht, das alte Seelenbewusstsein 
neu zu beleben und wieder zu erwecken.
 
Daß die Welt eine „große“ Seele, ein spirituelles Wesen ist, 
wurde von allen alten Kulturen als fraglos anerkannt. 
Weltseele war die Große Göttin, die seit je unter tausend 
Namen verehrt wurde:
Shakti, Isis, Maya, Kybele, Demeter, Sophia, Maria…
Die Esoteriker nannten sie das Astrallicht oder den Astralplan. 
Sie ist jene Bewußtseinsschicht, die sich an unsere irdische 
anschließt und die wir in unseren Träumen aufsuchen, 
um aus ihr neue Kraft zu schöpfen. Die Astralwelt 
enthüllt den feinstofflichen oder energetischen Aspekt der Dinge. 
Unsere Seele ist mit einem gewaltigen Potential ausgestattet,
 das darauf wartet, sich zu entfalten. 
Sie möchte, daß wir zu unserm wirklichen Wesen heranreifen und
 unseren persönlichen Weg gehen, daß wir uns frei machen
 von Fremdbestimmung und Altlasten. Wenn wir heil (ganz) sind, 
erfüllen wir den Sinn unseres Lebens und dienen 
damit zugleich der Schöpfung. Wenn wir „un-heil“ sind, 
widerfährt uns gewöhnlich Unheil: Probleme und 
psychische oder körperliche Erkrankungen. 
 
Krankheiten sind ein Aufschrei der Seele. Wir werden krank, 
wenn wir uns zu weit von unserem Weg, 
unserer wahren Natur entfernt haben.
Das alte Wissen des Matriarchats und des Lebens sind in 
der Energie der Göttin gespeichert, denn Menschen haben 
dieses Wissen mit ihrem Namen und ihren Eigenschaften 
verbunden. Diese Energie wurde so stark, dass sie auch 
heute noch vorhanden ist. Sie ist auch stark, weil sie in 
jeder Frau ist, denn sie ist das weibliche Prinzip. 
Mit einem Ritual kann man diese Energien erreichen.
Dies ist also ein magischer Weg.
 
 Ein magischer Weg ist natürlich nicht wissenschaftlich
 beweisbar und die Informationen sind nicht immer deutlich zu sehen. 
Der einzige Beweis den du bekommst ist deine eigene Erfahrung. 
Aber du solltest nicht einfach nur glauben, 
was dir Jemand über die Göttin erzählt. 
Du solltest versuchen selbst eins mit ihr zu werden.
 
 Was du im Begriff bist zu entdecken bist
 du selbst und deine ursprüngliche Weiblichkeit, 
sie ist nicht außen sonder ein Teil von dir. 
Wenn du es richtig machst, 
wirst du auf jeden Fall die Göttin stärken, den Anteil in dir, 
der den Eigenschaften der Göttin entspricht. 
Es wird sich auf dein Leben auswirken und dich positiv verändern.
 

Der Begriff „Copyright“ wie auch das Symbol „©“

 sind von deutschen Gerichten als Synonym

 für „Urheberrechtshinweis“ anerkannt.

 

Dieses Energiesystem ist nicht vergleichbar, verbunden 

und soll nicht verwechselt werden mit irgendeinem 

 

anderen Energie-, Reiki,- oder Lichtarbeit-System, 

das vielleicht existiert oder existieren wird.