Geistige Wirbelsäulenaufrichtung Christus Energie & Begradigungsmeditation & eine Fernanwendung ( vor der Ferneinweihung)

Produktcode: AD1237
Listenpreis: € 25,00
Ihr Preis: € 15,00
Sie sparen: € 10,00 (40%)

 

von Lothar Güntert,

Fast jeder Mensch trägt eine psychologische Last mit sich herum: Eine vermeintliche Schuld, ein Versagen, ein den Anforderungen von Beruf oder Familie nicht genügen können, ein sich selbst nicht finden können, finanzielle und materielle Sorgen usw. Diese Last findet häufig ihren Ausdruck in unserer Rückenhaltung und in unseren Rückenschmerzen. Wir kennen sie alle als „Hexenschuss“, oder schlimmer als „Bandscheibenvorfall“.

Die geistige Aufrichtung und Begradigung erschafft eine Harmonisierung und Balance im Inneren, welche ihren Ausdruck in unserem Äußeren findet, in der richtigen Statik! Du gehst aufrecht durch das Leben und sagst auch einmal „NEIN“ an Stellen, wo du bisher „Ja“ gesagt hast. Du bist innerlich gerade.

 

"Die Geistige Wirbelsäulenbegradigung ist Geistheilung in beweisbarer Form, die sich in wenigen Augenblicken und ohne Manipulation am Skelett des Menschen vollzieht.

 

"Wenn innerhalb weniger Augenblicke und auf wunderbare Weise sich die Wirbelsäule physisch wieder aufrichtet, können körperliche Schmerzen und die Auswirkungen auf unser Organsystem, wie chronische Krankheiten, gelindert und oft sogar ganz geheilt werden." Seelische Altlasten dürfen sich gnadenvoll lösen und somit entsteht Freiraum für neues Bewußtsein und spirituelles Wachstum."Durch die geistig- energetische Aufrichtung des Menschen und die damit verbundene physische

Begradigung der Wirbelsäule werden Haltungsschäden im Schulter- und Beckenbereich sowie

Beinlängendifferenzen ausgeglichen.

 

Physische Schmerzen und die Auswirkungen auf unser Organsystem, wie chronische Krankheiten, werden gelindert und oft sogar ganz geheilt. Degenerative Auswirkungen von Erkrankungen können natürlich nicht rückgängig gemacht werden, seelische und energetische Altlasten hingegen dürfen sich gnadenvoll erlösen.

 

Angefangen bei chronischer Müdigkeit, Asthma und Allergien, Migräne, Nacken- und Rückenschmerzen, Depressionen, allen Arten von chronischen Erkrankungen im gesamten Organsystem, akuten Entzündungskrankheiten; bei allen Arten und zur Vorbeugung von degenerativen Rückenleiden wie

Bandscheibenvorfall, eingeklemmte Spinalnerven, Schmerzen in Hüft- und Kniegelenken, Beinlängendifferenz etc. ...

 

Die Aufrichtung des Menschen ist die Wiederherstellung der göttlichen Ordnung und somit ein spiritueller Vorgang.Die Begradigung vollzieht sich in wenigen Augenblicken, ist nicht invasiv und somit absolut schmerzfrei. Die hier vorgestellte Therapie ist nicht mit anderen zu vergleichen, da sie sich auf Grund eigener Erfahrung entwickeln durfte.

 

Die Begradigung geschieht in der Regel in der 1. Heilsitzung, der energetische Aufbau und die Stabilisierung gegebenenenfalls in 2 - 3 weiteren Sitzungen.

"

Was ist die “Geistige Wirbelsäulenaufrichtung”?

  • Die “Geistige Wirbelsäulenbegradigung” ist eine Art Heilung, die in ihrer Wirkung unvergleichlich ist.
  • Sie ist ein spiritueller Akt, bei dem davon ausgegangen wird, dass die Heilung nur vom Geist durchgeführt wird.
  • Die Korrektur einer schrägen Beckenposition mit dem Beinlängenausgleich, der Aufrichtung der Schultern und der Wirbelsäulenaufrichtung wird in Sekundenschnelle dauerhaft, ohne Körperkontakt, nur durch die Kraft des intelligenten, heiligen Geistes möglich!
  • Die geistige Wirbelsäulenaufrichtung ist einzigartig und dauert meist ein Leben lang.
  • Sie ist auch für Tiere geeignet.

Wie wirkt die energetische Wirbelsäulenaufrichtung auf Körper, Geist und Seele?

Stellen Sie sich vor, Sie hätten stundenlang Taschen aus Zement auf Ihren Schultern getragen und Ihr Körper reagiert mit Rückenschmerzen. Aufgrund dieses psychischen Leidens verzerrt und verdreht sich die Wirbelsäule, die Schulterblätter sind nicht auf gleicher Höhe oder Ihr Becken wird schief. Eine Ungleichheit der Beinlängen ist die Folge. Diese Veränderungen des Körpers sind sichtbar, Ihre Körperhaltung ist beeinträchtigt.

Wenn Sie sich vorstellen, dass eine Säule Stabilität und Unterstützung gewährleisten soll, werden Sie verstehen, dass die kleinste Veränderung diese Stabilität gefährdet und sich auf alles auswirkt, was die Säule eigentlich tragen sollte. Auf die Wirbelsäule übertragen bedeutet dies, dass alle Organe, Zellen und Nerven betroffen sind. Der Mensch wird krank, weil die “göttliche Ordnung” gestört ist!

Die Wiederherstellung dieser “göttlichen Ordnung” und damit der “geistigen Wirbelsäulenaufrichtung” ist nur durch die Kraft des heiligen Geistes möglich. Die universelle Lebensenergie verteilt sich im ganzen Körper, Blockaden werden gelöst und die Energie kann ungehindert wieder fließen. Die Selbstheilungskräfte werden aktiviert und wirken im ganzen Körper auf allen Ebenen. Der Geist wird von seinem Leiden befreit und der Mensch macht sich bereit.

Die Wirbelsäule wird geglättet. Dies spiegelt sich in einem besseren Wohlbefinden wider und ist sichtbar.

Wer sollte eine geistige Wirbelsäulenaufrichtung anwenden?

Diese allgemeine Heilungshilfe ist wichtig für alle Menschen, egal wie alt sie sind oder welche Symptome sie haben oder wie schwer und fortgeschritten eine Krankheit ist. Aber auch präventiv durchgeführt ist es eine Investition in die Zukunft für alle.

Die Aufrichtung der Wirbelsäule hat positive Wirkung u.A. auf:

  • Iliosakralschmerzen
  • Beckenschiefstand
  • Beinlängenungleichgewicht
  • Ischiasbeschwerden
  • Bandscheibenvorfall
  • Gleitwirbel
  • Hüftleiden
  • Arthrose
  • Skoliose
  • Knochenschwund
  • Osteoporose
  • Tinnitus
  • Kopfschmerzen
  • Parästhesie
  • Nervenerkrankung
  • Schwindel

Da die Energetische Wirbelsäulenaufrichtung nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der geistigen und mentalen Ebene wirkt, hilft die Wiederherstellung der “göttlichen Ordnung” auch bei Depressionen, Lebenskrisen, Konflikten in einer Beziehung oder anderen schwierigen Situationen.

Die Wirbelsäule – Grundlage des individuellen Bewusstseins

Um mit den Chakren zu arbeiten, müssen wir unser Bewusstsein wieder in unser Rückenmark zurückbringen. Die physische Wirbelsäule ist eine der wichtigsten Unterstützungsstrukturen für unseren Körper und Geist. Sie ist auch die Grundlage unseres individuellen Bewusstseins als Rückenmark, denn die Nervenzellen innerhalb der Wirbelsäule tragen alle Nervensignale, die notwendig sind, um unseren Wach-, Traum- und Schlafzustand aufrechtzuerhalten.