Meridian Reiki

Produktcode: AD85
Ihr Preis: € 10,00

von Irmtraud Nauth

Voraussetzung

Reiki Meister

Das Meridian-Reiki-System wurde durch Brigitte Wilson-Pfau gechannelt und wird in nur einer Einweihung und einem Grad weitergegeben. Voraussetzung, um die Einweihung zu erhalten und mit der Symbol-Arbeit und der Einweihungszeremonie umgehen zu können, ist der Meister-Lehrer-Grad in Usui-Reiki (oder einem entsprechenden System).


Durch das Symbol, das in dieser Einweihung übermittelt wird, werden die Energiewege unseres Körpers, welche unsere Chakren und die Organe verbinden, aktiviert. Die Energie des Meridian-Symbols hat einen sehr starken Erdungs-Effekt.


Durch den Körper werden die Meridiane mit unserem Erdstern verbunden, und durch den Gebrauch des Symbols wird dieser Effekt spür- und anwendbar. Der entgegengesetzte Teil der Meridiane ist mit dem Seelenstern verbunden und dient zur Verbindung mit der kosmischen Lebensenergie.


Nach traditioneller chinesischer Vorstellung wird der Körper von einem Liniennetzwerk vom Energie-Leitbahnen überzogen, der Begriff Meridian entstand aus dieser Anordnung von Linien oder Bahnen. Das Chi oder Qi, die alles durchströmende Lebenskraft, zirkuliert in diesen Meridianen innerhalb unseres Körpers nach klaren Gesetzmäßigkeiten.


Die Yang-Energie des Himmels (kosmische Lebensenergie) - eine feine, geistige Energie, die uns Bewusstsein, Intelligenz und Willen verleiht, fließt auf der Außen- oder Rückseite des Körpers nach unten. Außerdem ist sie den hohlen Organen zugeordnet, die für Abfallbeseitigung, Verdauung und Abwehrfunktionen zuständig sind.


Die Yin-Energie wird der Mutter Erde zugeordnet und gilt so als der weibliche Aspekt der Yang-Energie. Sie ist eine feste, materielle Energie, die uns Gestalt, Gewicht und Struktur verleiht - und fließt auf der Innen- oder Vorderseite des Körpers nach oben.


Die Yin-Energie wird den festen Organen und somit den Nieren-, Leber-, Milz-, Herz-, Lungen- und Herzkreislauf-Meridianen zugeordnet.


Die Meridian Einweihung fließt an den Meridianen entlang und gleicht die Energien im Körper aus. Es wirkt ähnlich wie die Akupunktur, nur hat es einen erdenden Faktor. Ying und Yang werden ausgeglichen und die Symbolarbeit hilft uns zusätzlich, uns im Hier und Jetzt bewusst zu erden und geistig mehr in Kontakt mit Mutter Erde zu kommen.